Rennräder, Cyclocross- & Gravelbikes

Das Rennrad, leicht und schnell durch weglassen: Keine Schutzbleche, kein Gepäckträger, keine Beleuchtung. Schmale Reifen für den Kampf gegen den Wind. Und der Lenker mit den vielleicht meisten Griffpositionen.

Heute lässt sich der Begriff "Rennrad" aber auch weiter fassen:

Das schnelle Reiserad mit Rennlenker, auch Randonneur genannt, und das Querfeldein- oder Cyclocross-Rad für puristischen Offroad-Spaß oder als "Winter-Schlampe" sowie die neue Gattung Gravelroad Bike subsummieren wir hier auch. Der Begriff kommt aus den Weiten der Vereinigten Staaten. Dort nennt man die kleinen landwirtschaftlichen Nebenstrecken "gravel roads" von engl. gravel = Schotter. Anders als in Alt-Europa sind diese nämlich meist nicht asphaltiert. Und für lange Touren auf weniger befahrenen Nebenstrecken haben Rennräder dort breitere Reifen und gemäßigtere Geometrien für aufrechteres Sitzen, mehr Komfort und mehr Laufruhe bekommen. Diese lassen sich auch hier vielseitig einsetzen.

 

Übersicht der Räder auf dieser Seite

Speedster SP3

Speedster SP3
  • HerstellerVelotraum
  • RahmenVelotraum Speedster SP-300
  • GabelA-425 DK Disc
  • Schaltung14-Gang Nabenschaltung (Rohloff)
  • SchalthebelCinq Shift:R Road
  • KurbelMiranda Delta 1R mit Gates Riemenscheibe 50 Z., 175 mm
  • Bremsenhydraulische Scheibenbremse Tektro Hylex, 203 / 180 mm
  • FelgenAlex MD30 Alu-Hohlkammerfelgen, 32 L., 584-30
  • NabenSON28 Nabendynamo steckerlos, rot & Rohloff Speedhub 500/14, rot elox
  • ReifenSchwalbe Thunder Burt 57-584, TL easy
  • ExtrasNabendynamo-Licht mit SON Edelux, rot eloxiert & SON Rücklicht
    Tubus Vega Gepäckträger & Tara Lowrider
  • SteuerlagerAcros
  • VorbauRitchey Comp 6°
  • LenkerRitchey Road C-Curve
  • SattelstützeRitchey Comp

Die eierlegende Wollmilchsau? Ein Velotraum Speedster: Schnell wie ein Rennrad, stark wie ein MTB, allwettertauglich dank Scheibenbremsen.

Auch mit Gepäckträger, Lichtanlage und / oder Rohloff-Nabe möglich!

Ausstellungsrad & Preis: siehe oben! RAL 7013 braungrau, Größe XL

Abgebildetes Beispiel:
Rahmen SP-300
Farbe RAL1018
Reifenformat 55-584
Größe L
Gewicht 14,5 KG

5.475,00 €

E-Grandurance Elite 2020

E-Grandurance Elite 2020
  • HerstellerBergamont
  • Rahmen28", super lite AL-6061 Rohrsatz, integrierter Fazua Akku
  • Gabel Grandurance Carbon II, Carbon steerer, 12x100 mm Achse, Schutzblechaufnahme
  • Schaltung1x11-Gang Kettenschaltung
  • SchaltwerkShimano GRX, RD-RX812, Shadow Plus
  • SchalthebelShimano GRX, ST-RX600, 1x11-fach, Rennrad-Schalthebel
  • KurbelFSA CK-746 42 Z.
  • BremsenShimano GRX, BR-RX400, hydraulische Scheibenbremse, SM-RT64 Rotor: 160/160 mm
  • FelgenDT Swiss GR1600, Disc, 28 L.
  • Naben~
  • ReifenSchwalbe G-One Allround, Faltreifen, Raceguard, 35-622 mit Leichtschläuchen
  • ExtrasGewicht ca. 15,2 kg
  • SteuerlagerBGM F13, A-Headset, semi-integriert, Tapered
  • VorbauSyncros RR2.5, +/- 6°
  • LenkerSyncros Creston 2.0, Flare: 10°
  • SattelstützeSyncros RR2.5
Nebenstraßen, Schleichwege, Schotterpisten, Geheimpassagen oder Traumpfade, sie alle wollen gefunden und erkundet werden. Die neue GRANDURANCE Plattform hat nichts von seiner enormen Vielseitigkeit eingebüßt, sondern diese mit der E-Bike Version sogar noch erweitert. Die erfolgreichen GRANDURANCE All Road Gene, gepaart mit dem leichten, innovativen Fazua Antrieb sowie den Eigenschaften der neuen Gravel spezifischen Shimano GRX Gruppe heben das Gravel Riden auf ein neues Niveau.
3.999,00 €